• Berichte
  • Übersicht aller Berichte chronologisch

FF Al VU mit eingeklemmter Person

Am 04.03.2017 ereignete sich auf der B33 bei Allensbach zwischen den Anschlusstellen Mitte und West ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person. Um 10:48 Uhr wurde der Rettungszug der Freiwlilligen Feuerwehr Allensbach alarmiert.

Unter der Einsatzleitung von Florian Bottlang wurde ein Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen und einem Anhänger vorgefunden. In ein em Fahrzeug war eine Person eingeklemmt. Diese wurde bereits beim eintreffen der Feuerwehr durch den Rettungsdienst betreut.

Nachdem die Person durch den Rettungsdienst stabilisiert worden war, wurde mit der technischen Rettung begonnen und der PKW auf der Fahrerseite geöffnet. Parallel hierzu wurde an den anderen beteiligten Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt und die auslaufenden Betriebsstoffe abgestreut sowie aufgenommen.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Allensbach mehrere Fahrzeuge der Polizei und dem Rettungsdienst, sowie ein Rettungshubschrauber. Nach ca. zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

--

Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter www.feuerwehr-allensbach.de

Zurück