• Berichte
  • Übersicht aller Berichte chronologisch

FF Rei Brand in Gewächshaus

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
- Pressemitteilung -
01.04.2016 - Reichenau-Mittelzell
Brand in einem Gewächshaus

---

Pressemitteilung
Ein Reichenauer Biogärtner führte am Freitagabend (01.04.2016) in
Reichenau-Mittelzell mit einem Abflammgerät in einem Gewächshaus
Unkrautbekämpfung durch. Dabei geriet ein Komposthaufen in einer Ecke des
Gewächshauses Feuer. Als das Feuer nach kurzer Zeit zu einer sehr starken
Rauchentwicklung führte, rief ein Anwohner die Feuerwehr um Hilfe. 
Die Freiwillige Feuerwehr Reichenau wurde um 17:17 Uhr per Meldeempfänger
und Sirene zum Brandeinsatz alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war
noch eine leichte Rauchentwicklung festzustellen, jedoch keine weiteren
Maßnahmen mehr durch die Feuerwehr notwendig. Der Komposthaufen wurde durch
den anwesenden Biogärtner mit einem Gartenschlauch gelöscht. 
Mit Löschfahrzeug LF 8/6 und Mannschaftstransportwagen waren unter der
Leitung von Kommandant Andreas Schlegel 28 Feuerwehr-Einsatzkräfte im
Einsatz und im Gerätehaus in Bereitschaft. Mit vor Ort waren Kräfte der
Polizei des Polizeipräsidiums (PP) Konstanz.  
Wegen der Schadenshöhe und -ursache verweisen wir an die Pressestelle des PP
Konstanz. 
 
Einsatzende war um 17:45 Uhr. 

---

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter
http://www.kats-media.org/show.php3?DocID=3099

Redaktionelle Verwendung honorarfrei, Belegexemplare erbeten.
Redaktionelle Bearbeitung frei.

Für Rückfragen: Thomas Baumgartner
                Tel. 07534-7171
                E-Mail pressestelle@feuerwehr-reichenau.de

Zurück