• Berichte
  • Übersicht aller Berichte chronologisch

FF Rei brennendes Gewächshaus gemeldet

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
- Pressemitteilung -
30.08.2015 - Reichenau-Mittelzell
Brennendes Gewächshaus gemeldet

---

Pressemitteilung
Anwohner entdeckten in den frühen Morgenstunden zum Sonntag (30.08.2015) in
Reichenau-Mittelzell, Dr.-Karl-Fleschstrasse, ein Feuer in einem Gewächshaus
und riefen die Feuerwehr zu Hilfe.
 
Die Integrierte Leitstelle Konstanz alarmierte die Freiwillige Feuerwehr
Reichenau um 02:43 Uhr per Meldeempfänger zum Brandeinsatz. Die Feuerwehr
fand beim Eintreffen einen, inzwischen von Anwohnern schon abgelöschten,
Komposthaufen neben einem Gewächshaus vor. Der noch rauchende Komposthaufen
wurde von der Feuerwehr mit Wasser vollständig abgelöscht.
Zur Sicherheit richtete ein Anwohner noch eine Dauerberegnung über die
Genossenschaftliche Beregnungsanlage ein.
 
Unter Leitung von Kommandant Andreas Schlegel waren 14
Feuerwehreinsatzkräfte mit den Löschfahrzeugen LF 8/6 und LF 16 im Einsatz.
Mit vor Ort waren zwei Polizei-Streifen des Polizeipräsidiums (PP) Konstanz.

 
Einsatzende war um 03:10 Uhr.
 
Wegen der genauen Schadenshöhe und -Ursache verweisen wir an die
Pressestelle des PP Konstanz.
 

---


Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter
http://www.kats-media.org/show.php3?DocID=2923

Redaktionelle Verwendung honorarfrei, Belegexemplare erbeten.
Redaktionelle Bearbeitung frei.

Für Rückfragen: Thomas Baumgartner
                Tel. 07534-7171
                E-Mail pressestelle@feuerwehr-reichenau.de

Zurück