• Berichte
  • Übersicht aller Berichte chronologisch

FF Rei Fahrzeugbrand

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
- Pressemitteilung -
06.06.2015 - Reichenau-Mittelzell
Fahrzeugbrand

---

Pressemitteilung
In der Nähe der Hochwart in Reichenau-Mittelzell geriet am Samstagnachmittag
(06.06.2015) ein an einem Traktor angebautes Abflammgerät für den
Bio-Gemüseanbau in Brand. Die Feuerwehr wurde zur Hilfe gerufen.
 
Die Integrierte Leitstelle Konstanz alarmierte die Freiwillige Feuerwehr
Reichenau um 15:20 Uhr per Meldeempfänger zum Brandeinsatz. Vor dem
Eintreffen der Feuerwehr konnte der Gärtner die Gaszufuhr abstellen und
damit die Flammen löschen. Dabei verletzte er sich leicht und erlitt
Brandwunden am Arm. Die Feuerwehr hängte die Gasflaschen ab und kühlte diese
anschließend zur Sicherheit mit Wasser. Die Verletzte Person wurde vom
Rettungsdienst betreut.
 
Unter Leitung von Kommandant Andreas Schlegel waren 14
Feuerwehreinsatzkräfte mit dem Löschfahrzeug LF8/6 und dem
Mannschaftstransportwagen im Einsatz. Mit vor Ort waren Kräfte der Polizei
des Polizeipräsidiums (PP) Konstanz, sowie der Rettungsdienst. 
 
Einsatzende war um 15:50 Uhr. 
 
Wegen der Schadenshöhe und -ursache verweisen wir an die Pressestelle des PP
Konstanz. 
 
---

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter
http://www.kats-media.org/show.php3?DocID=2839

Redaktionelle Verwendung honorarfrei, Belegexemplare erbeten.
Redaktionelle Bearbeitung frei.

Für Rückfragen: Thomas Baumgartner
                Tel. 07534-7171
                E-Mail pressestelle@feuerwehr-reichenau.de

Zurück