• Berichte
  • Übersicht aller Berichte chronologisch

FF Rei Leistungsabzeichen

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
- Pressemitteilung -
30.06.2012 - Reichenau/Radolfzell
Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Silber
Freiw. Feuerwehr Reichenau absolviert mit zwei Gruppen das
Leistungsabzeichen in Silber

---

Pressemitteilung
Beim Kreisfeuerwehrtag des Landkreises Konstanz in Radolfzell, anläßlich des
150-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Radolfzell, fanden am Samstag, 30. Juni
2012 die Leistungswettkämpfe der Feuerwehren statt. Die Freiw. Feuerwehr
Reichenau war unter Leitung von Zugführer Martin Spicker mit zwei Gruppen in
der Kategorie Silber angetreten.

Bei einem simulierten technischen Hilfeleistungseinsatz musste ein mit einem
PKW kollidierter und unter dem Fahrzeug eingeklemmter Radfahrer gerettet
werden. Bei einem zweiten Übungseinsatz als Brandeinsatz war in maximal 8
Minuten ein Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses unter
Atemschutz und die Ausbreitung auf den Dachvorsprung zu bewältigen. Beide
Gruppen konnten die gestellten Aufgaben unter der Aufsicht der
Schiedsrichter des Kreisfeuerwehrverbandes Konstanz mit Bravour erledigen.

So konnten bei der Siegerehrung durch Kreisbrandmeister Marco Buess, Julian
Beck, Benedikt Futterer, Sabrina Futterer, Sebastian Mohr, Rainer Müller,
Thomas Müller, Armin Nowotny, Bernfried Streibert (Maschinist) und Benjamin
Wehrle mit Martin Spicker (Gruppenführer), das Feuerwehrleistungsabzeichen
in Silber entgegennehmen. Kommandant Andreas Schlegel und Stv. Kommandant
Thomas Baumgartner, die beim Wettkampf als Zuschauer mit fieberten, freuten
sich über die tolle Leistung. Alle Kameraden/innen der Freiw. Feuerwehr
Reichenau gratulieren ganz herzlich.

Anläßlich des Kreisfeuerwehrtages wurde im Sinne von Fit For Fire Fighting
auch ein Feuerwehr-Duathlon durchgeführt. Dabei waren 1 bis 3 Runden Laufen
(eine Runde 1,9 km) durch die Radolfzeller Innenstadt und/oder ca. 9 km
Radfahren zu bewältigen. Hier nahmen mit Kommandant Andreas Schlegel und
Stv. Kommandant Johannes Deggelmann auch einige Kameraden/in der Laufgruppe
der Freiw. Feuerwehr Reichenau mit teil.

Eine tolle sportliche Leistung!

---


Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter
http://www.kats-media.org/show.php3?DocID=2177

Hier finden Sie Bilder zu dieser Pressemitteilung zum Download.

Redaktionelle Verwendung honorarfrei, Belegexemplare erbeten.
Redaktionelle Bearbeitung frei.

Für Rückfragen: Thomas Baumgartner
Tel. 07534-7171
E-Mail pressestelle@feuerwehr-reichenau.de

Zurück