• Berichte
  • Übersicht aller Berichte chronologisch

FF Rei PKW verliert Motorenöl

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
- Pressemitteilung -
13.06.2015 - Reichenau-Oberzell
Fahrzeug verliert Motorenöl

---

Pressemitteilung
Ein PKW-Fahrer wollte am Samstag, 13.06.2015, mit seinem PKW auf dem
Parkplatz Reichenau-Oberzell von einem Parkplatz-Bereich zum anderen
wechseln. Daß die Bereiche durch Randsteine und einem kleinen Graben
getrennt sind, konnte er wohl nicht erkennen und überfuhr diese Begrenzungen
einfach. Dabei blieb das Fahrzeug in der Vertiefung hängen, die Ölwanne
wurde beschädigt und Motorenöl trat aus. Deshalb wurde die Feuerwehr zur
Hilfe gerufen.
 
Die Integrierte Leitstelle Konstanz alarmierte die Freiwillige Feuerwehr
Reichenau per Meldeempfänger um 12:46 Uhr zum Techn. Hilfeleistungseinsatz.
Das ausgelaufene Motorenöl auf den Parkflächen wurde von der Feuerwehr mit
Bindemittel abgestreut, gebunden und aufgenommen. Außerdem wurde das auf ca.
1 m² kontaminierte Erdreich abgegraben und zur Entsorgung abtransportiert.
Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert. Eine
Gefahr der Gewässerverunreinigung bestand zu keine Zeit.
 
Mit dem Löschfahrzeug LF16 und Mannschaftstransportwagen waren unter Leitung
von Stv. Kommandant Johannes Deggelmann 14 Einsatzkräfte im Einsatz. Mit vor
Ort war die Polizei des Polizeipräsidiums (PP) Konstanz. 
Einsatzende war um 13:25 Uhr. 
 
Wegen der Schadenshöhe und -Ursache verweisen wir an die Pressestelle des PP
Konstanz.
 
---

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter
http://www.kats-media.org/show.php3?DocID=2849

Hier finden Sie Bilder zu dieser Pressemitteilung zum Download.

Redaktionelle Verwendung honorarfrei, Belegexemplare erbeten.
Redaktionelle Bearbeitung frei.

Für Rückfragen: Thomas Baumgartner
                Tel. 07534-7171
                E-Mail pressestelle@feuerwehr-reichenau.de

Zurück