• Berichte
  • Übersicht aller Berichte chronologisch

FF Rei Wassereinbruch in Keller

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
- Pressemitteilung -
15.06.2015 - Reichenau-Lindenbühl
Wassereinbruch im Keller

---

Pressemitteilung
Durch die starken Regenfälle nach der Unwetterfront am Sonntagabend, kam es
zu einem Wassereinbruch im Keller eines Gebäudes einer Softwarefirma im
Ortsteil Reichenau-Lindenbühl. Gegen Mitternacht wurde entdeckt, daß das
Wasser in den Serverraum gelangen könnte und die Feuerwehr wurde zu Hilfe
gerufen.
 
Die Freiwillige Feuerwehr Reichenau wurde am 15.06.2015 um 00:02 Uhr durch
die Integrierte Leitstelle Konstanz zum Techn. Hilfeleistungseinsatz
alarmiert. Die Feuerwehr nahm das Wasser mit Wassersaugern auf und legte den
Keller weitgehend wieder trocken.
 
Unter Leitung von Stv. Kommandant Johannes Deggelmann waren 15
Feuerwehr-Einsatzkräfte mit dem Löschfahrzeug LF 8/6 und
Mannschaftstransportwagen mit drei Wassersaugern im Einsatz.
 
Einsatzende war um 01:15 Uhr.

---

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter
http://www.kats-media.org/show.php3?DocID=2852

Redaktionelle Verwendung honorarfrei, Belegexemplare erbeten.
Redaktionelle Bearbeitung frei.

Für Rückfragen: Thomas Baumgartner
                Tel. 07534-7171
                E-Mail pressestelle@feuerwehr-reichenau.de

Zurück