• Berichte
  • Übersicht aller Berichte chronologisch

FF Sto Brand in Schule

Freiwillige Feuerwehr Stockach
- Pressemitteilung -
24.06.2015 - Goldäckerschule, Stockach
Brand in einer Schule


---

Pressemitteilung
Alarmierungszeit:
06:20 Uhr
 
Einsatzort:
Stockach, Conradin-Kreutzer-Straße
 
Alarmierungsstichwort:
Gebäudebrand
 
Vorgefundene Lage / Maßnahmen / Tätigkeiten:
 
Die Rettungsleitstelle Radolfzell alarmierte um 6:20 Uhr beide Zugschleifen
der Freiwilligen Feuerwehr Stockach, Abteilung Stadt.
Der Hausmeister einer Schule hatte der Leitstelle gemeldet, dass im
Schulgebäude Rauch zu sehen sei.
Die Einsatzkräfte konnten dieses beim Eintreffen bestätigen. Im gesamten
Schulgebäude war ein Rauchschleier zu sehen. Als Brandraum wurde der
Putzraum mit Verbindung in den Keller ausgemacht.
Ein Atemschutztrupp öffnete die Türe zum Brandraum und begab sich auf die
Suche nach dem Brandherd. Um das Gebäude vor weiterem Rauch zu schützen
wurde ein Rauchvorhang in die Türe eingesetzt. 
Parallel rückte ein zweiter Atemschutztrupp von der Hinterseite des Gebäudes
in die Kellerräume vor.
Nachdem der erste Atemschutztrupp die Brandstelle bei den Putzutensilien
ausmachte, wurden diese mit einem C-Rohr abgelöscht und ein Putzwagen wurde
nach draußen befördert.
Im Anschluss wurden alle angrenzenden Räume die stark verraucht waren
mithilfe eines Lüfters Rauchfrei gemacht. Im gesamten Schulgebäude mussten
die Fenster geöffnet werden, da überall ein leichter Rauchduft vorhanden
war.
Zum Zeitpunkt des Brandes waren außer dem Hausmeister keine Personen im
Gebäude. Der Hausmeister blieb unverletzt.
 
 
Eingesetzte Kräfte:
23 vor Ort, 3 in Bereitstellung
 
Eingesetzte Fahrzeuge:
4
 
Einsatzdauer:
2 Stunde
 
Mit vor Ort:
Polizei, Rettungsdienst, Kreisbrandmeisterin, DRK Ortsverein
---


Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter
http://www.kats-media.org/show.php3?DocID=2863

Hier finden Sie Bilder zu dieser Pressemitteilung zum Download.

Redaktionelle Verwendung honorarfrei, Belegexemplare erbeten.
Redaktionelle Bearbeitung frei.

Für Rückfragen: Fabian Dreher
                Tel. 07771-802-600
                E-Mail presse@feuerwehr-stockach.de

Zurück