FF En Verkehrsunfall

Kurz vor dem Hegaukreuz ereignete sich am Freitag gegen 13 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeug durch vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geriet, sich überschlug und auf den Rädern zum Stehen kam.

Die Freiwillige Feuerwehr Engen mit Einsatzleiter Michael Wehrle wurde angefordert: Ersten Meldungen zufolge war der Fahrer  eingeklemmt, was sich aber nicht bestätigte. Die Feuerwehr war unterstützend für den Rettungsdienst tätig und stellte den Brandschutz sicher. Der Beifahrer, ein großer Neufundländer, wurde von den Rettungskräften aus dem total demolierten PKW in die Hände der Tierrettung übergeben. 

 

Aus dem Pressebericht der Polizei

Mercedes überschlug sich

Mühlhausen-Ehingen   Heute Mittag, gegen 12.40 Uhr, kam der Fahrer eines Mercedes der R-Klasse auf der Autobahn der A 81, kurz nach Engen in Richtung Singen fahrend, rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Erdwall, hob ab, überschlug sich und landete schließlich in einer Wiese. Der Wagen wurde total beschädigt. Wie durch ein Wunder erlitt der 54-jährige Fahrer nur leichtere Verletzungen. Ein mitfahrender Hund blieb gänzlich unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 40.000 Euro. Infolge des Unfalls kam es zu einem Rückstau von circa vier Kilometer. Ein Fahrstreifen in Richtung Singen musste für circa eine Stunde gesperrt werden.

 

Zurück