FF Or-Ne Kaminbrand

Am Freitagabend, gegen 22 Uhr, bemerkte ein Wirt in Orsingen einen Brandgeruch.

Da bei ihm in der Wirtschaft mehrere Feuerwehrkameraden zum Fußball schauen waren, informierte er diese. Ein Kamerad ging sofort zum Nachschauen und entdeckte als Ursach einen Kaminbrand. Dieser informierte sofort die Anwohner und die anderen Kameraden in der Wirtschaft. Drei Kameraden, die zu diesem Zeitpunkt noch Fußball schauten machten sich sofort auf den Weg ins Gerätehaus und veranlassten eine Alarmierung der Schleife Orsingen.

Das erste Fahrzeug war dadurch schon nach kürzester Zeit vor Ort.

Durch das schnelle Informieren der Anwohner und dass dadurch schnellstmögliche Abschalten der Heizung war das Feuer dann schon erloschen.

Die Kameraden vor Ort warteten noch auf den dazu gerufenen Kaminfeger.

Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet.

Im Einsatz waren 8 Mann und 6 in Bereitstellung, die Polizei und der Bezirksschornsteinfeger.

Zurück